SANDOW – 30 Jahre zwischen Harmonie und Zerstörung [Buch] – 2014

Verlag: A. Reiffer

Auflage: 1

Veröffentlicht: 1. März 2014

Autor: Ronald R. Klein

 

Die Band SANDOW wurde von Kai-Uwe Kohlschmidt und Chris Hinze im Alter von 13 Jahren im gleichnamigen Cottbusser Neubaugebiet aus der Taufe gehoben. Noch zu DDR-Zeiten entstanden mit ‚Schweigen und Parolen‘, ‚Harmonie und Zerstörung‘ und ‚Born in the G.D.R.‘ Underground-Hits, die durch subversive Texte und kompakte Post-Punk-Arrangements den Nerv der unangepassten Jugend trafen. Nach dem Mauerfall tourten SANDOW mit Rio Reiser und den Toten Hosen.

Kategorie:

Beschreibung

Statt griffiger Songs liefern SANDOW bis heute komplexe Kompositionen und poetische Texte, die sich dem aktuellen Zeitgeschehen verweigern. Die erste und offizielle Bandbiografie zeigt zudem, dass die Bedeutung der Band weit über ihr musikalisches Schaffen hinausgeht.

Die optional beiliegende CD ‚Im Feuer‘ wurde für den Deutschen Hörbuchpreis 2013 (Kategorie Bestes Hörspiel) nominiert.

(ISBN mit CD: 978-3-934896-99-4, ISBN ohne CD: 978-3-934896-98-7).

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „SANDOW – 30 Jahre zwischen Harmonie und Zerstörung [Buch] – 2014“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.